Revoria Press GC12500

Weltweit erste digitale B2+-Tonerdruckmaschine

Weltweit führende Spitzentechnologie

Maximale Zuverlässigkeit und Produktivität

Die Revoria Press GC12500 ist die weltweit erste digitale B2+-Druckmaschine mit Trockentonertechnologie. Sie ist das Ergebnis der langjährigen Erfahrung von Fujifilm im Bereich Digitaldruck und Tonertechnologie.

Einzigartig

750 mm x 662 mm

B2-XL-Bogenformat
Bis zu

450 g/m²/0,6 mm

Substratstärke
Atemberaubend

2400 x 2400 dpi

Druckauflösung

Starke Argumente für die Revoria Press GC12500

Größeres Bogenformat mit fast 3,5-facher Fläche im Vergleich zu den meisten Toner-Produktionsmaschinen

Kompatibel mit dem INGEDE-geprüften Super EA Eco-Toner für ein gutes Deinking

Einfache, vertraute Bedienung erfordert nur geringes Bediener-Kompetenzniveau

Einzigartiges Design
Papierzufuhr
Registration Control Gate
Spannungsarme Fixierung
Optimierter Tonerauftrag

Mehr Nachhaltigkeit

Der Digitaldruck bringt viele Vorteile für die Umwelt mit sich Einrichtungsabfälle zwischen Bildern und Aufträgen entfallen ebenso wie der gesamte Prozess der Druckplattenherstellung. Aufgrund des On-Demand-Charakters des Digitaldrucks werden weniger Druckchemikalien benötigt und die Lagerbestände können kleiner ausfallen.

Hauptmerkmale

Eine Reihe einzigartiger Merkmale macht die Revoria Press GC12500 zu einer hochproduktiven Druckmaschine. Eine Kombination aus hochmoderner Hardware und Software sorgt für gleichbleibend hohe Qualität und Zuverlässigkeit.

Maximale Zuverlässigkeit und Produktivität

Größtes Bogenformat ihrer Klasse

Das B2 XL-Bogenformat mit 750 x 662 mm ist um 25 % größer als das anderer führender B2-Digitaldruckmaschinen. Damit können sechs A4-Seiten pro Bogen produziert werden, einschließlich Anschnitt, Beschnitt und Produktionsdaten. Das bietet jede Menge Platz, z. B. für eine komplette 12-seitige A4-Broschüre im Querformat, 2-fach gefaltete Broschüren mit Wickelfalz oder 24 A5-Postkarten auf einem einzigen Bogen. Auch die Produktion von Karten, Etiketten, Tickets, Anhängern und Verpackungsmaterial können Sie so erhöhen.

Hohe Maschinenverfügbarkeit

Fujifilms renommierte Kompetenz und über 60 Jahre Erfahrung in der Tonerentwicklung sind in der Revoria Press GC12500 vereint. Bewährte Technologien wurden verbessert und die Leistung optimiert, um eine zuverlässige Produktion hoher Qualität mit dem größten auf einer Tonerdruckmaschine verfügbaren Bogenformat zu gewährleisten.

Auch im Vergleich zu anderen Maschinen auf dem Markt zeichnen sich digitale Druckmaschinen mit Trockentoner durch eine höhere Zuverlässigkeit und Betriebszeit aus. Das liegt an der einfacheren Einrichtung und Wartung der Druckmaschine sowie an den fortschrittlichen Funktionen, die die Verfügbarkeit maximieren.

 

Gleichbleibend hohe Qualität

Integrierte fortschrittliche Technologien liefern zuverlässig hohe Qualität – Auftrag für Auftrag.

Präzise Registrierung

Das Registration Control Gate (siehe rechts) korrigiert jede Schräglage des Papiers und übergibt es dem Greifer-Transportsystem rechtwinklig ausgerichtet, um jeden Bogen präzise durch den Belichtungsprozess zu befördern. Nach der Belichtung sorgt der spannungsarme Fixierprozess für die Dimensionsstabilität der Substrate und gewährleistet, dass selbst die größten Duplexbogen mit einer Toleranz von ± 0,5 mm gewendet werden.

Gleichmäßige Farbverteilung

Die gleichmäßige Verteilung des Toners über die gesamte Breite des Druckbereichs ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung einer hohen Bildqualität, insbesondere bei dem B2 XL-Bogenformat des Revoria GC12500. Die neue Tonertransfer-Optimierungstechnologie nutzt die kleinsten Tonerpartikelgrößen der Welt, die im Super EA Eco-Toner von Fujifilm enthalten sind, für einen „magnetischen Pinsel“ mit größerer Höhe und Dichte. So wird ein gleichmäßigerer Farbauftrag über größere Flächen erzielt als bisher mit einer Tonerdruckmaschine möglich war.

Bedienung leicht gemacht

Die Revoria Press GC12500 wurde so konzipiert, dass sie sehr einfach und gewohnt zu bedienen ist. Das macht sie zu einer attraktiven Option, wenn Sie von einer SRA3-Druckmaschine aufrüsten möchten – und das bei geringen Anforderungen an die Bedienerfähigkeiten.

Einfach zu bedienen

Wer mit der Bedienung einer kleineren Tonerdruckmaschine vertraut ist, wird mit der Revoria Press GC12500 keinerlei Probleme haben und sofort loslegen können. Das Belichtungssystem ändert sich grundsätzlich nicht. Die Bediener werden auch hier mit einfachen Anleitungen auf dem Bedienfeld und Hinweisleuchten am gesamten Gerät durch alle Eingriffe, Kalibrierungs- und Wartungsvorgänge geführt.

Medienhandling

Die Handhabung des Papiervorrats ist mit zwei Fächern, die sich frei auf jedes Maß zwischen Maximal- und Minimalgröße einstellen lassen, ganz einfach. Eine vertraute Substratbibliothek führt das Bedienpersonal durch das Laden und Nachladen von Substraten.

 

Zugänglichkeit der Ausgabe

Dank des einzigartigen Designs der Revoria Press GC12500 erfolgt die Ausgabe in den Großraumstapler, der direkt neben den Zufuhrfächern positioniert ist. Alles, was das Bedienpersonal braucht: Bedienfeld, Papierzufuhr und -ausgabe sowie Probenfächer befinden sich in unmittelbarer Nähe und sorgen für maximale Effizienz.

Reibungsloser Betrieb

Die beiden übergroßen Super EA Eco-Tonerkartuschen lassen sich einfach und sauber bei laufendem Druckbetrieb einlegen und optimieren so die Betriebszeit.

Flexibilität neu definiert

Nutzen Sie die unvergleichliche Flexibilität der Revoria GC12500, um auf veränderte Kundenanforderungen und neue Chancen zu reagieren.

Medienflexibilität

Die Revoria Press GC12500 kann nicht nur das größte Bogenformat einer B2-Bogendruckmaschine verarbeiten, sondern ist aufgrund der Zuführung und des Duplexdrucks von Substraten mit der größten Bandbreite an Gewichten und Stärken in ihrer Klasse auch am leistungsfähigsten:

  • Sie verarbeitet beliebige Bogenformate von
    636 mm x 469 mm bis 750 mm x 662 mm.
    Das ist maximale Flexibilität.
  • Bedruckt nicht nur Papier und Karton, sondern auch PET und andere synthetische Medien – ohne Erfordernis einer speziellen Beschichtung oder Vorbehandlung
  • Ob beschichtet oder unbeschichtet, simplex oder duplex, die Druckspezifikationen sind die gleichen: von leichten Papieren mit 64 g/m² und 0,06 mm bis hin zu schwerem Karton oder Pappe mit 450 g/m² und 0,6 mm.

Workflow-Kapazität

Wie Sie es von einem modernen digitalen Frontend erwarten dürfen, verwaltet Revoria Flow Bildqualität, Auftragswarteschlangen und Farbe. Darüber hinaus sind die folgenden Funktionen, die in anderen Workflows als Optionen erscheinen, standardmäßig enthalten:

  • Preflight-Tools
  • Rasterbildbetrachter
  • Ausschießen
  • Intelligente Auftragsplanung

Verschiedenste Anwendungen möglich

Prospekte, Tickets, Postkarten, Mailer, Broschüren, Bücher, Point-of-Sale-Artikel, Verpackungen – alles wird mit der Revoria Press GC12500 produktiver und kostengünstiger. Ein um 25 % größeres Bogenformat als bei anderen Druckmaschinen kann dazu führen, dass bis zu 50 % mehr Produkte mit einem Bogen produziert werden können.

Prospekt

Sie möchten sich eingehender informieren? Klicken Sie hier, um den Prospekt für die Revoria GC12500 herunterzuladen.

Broschüre herunterladen

Ihr komplettes Supportpaket

Unsere Experten nehmen sich viel Zeit, um auf Ihre Service- und Supportanliegen im Print-on-Demand-Bereich einzugehen.

Herunterladen, um mehr zu erfahren

Kommerzielle Drucklösungen

Ein Partner für das Beste in Sachen Inkjet und Toner. Informieren Sie sich über unser komplettes Angebot an Digitaldruckmaschinen sowie über Artikel und Geschichten von Kunden, die von ihren Investitionen in Fujifilm-Digitaltechnologie profitieren.

Entdecken Sie das kommerzielle Sortiment

Revoria Press SC170/80

Kompakt und hoch
produktiver Drucker

Hochwertig, produktiv und vielseitig

Kompakter Mittelklasse-Drucker für vielfältige Aufgaben

Der Revoria Press SC180 / SC170 ist ein kompakter und hochproduktiver Drucker, der hochauflösendes Drucken ermöglicht. Mit seiner vielseitigen Medienverarbeitung, einschließlich langem und schwerem Papier, und einem breiten Finishing-Bereich ist er ein perfekter, kompakter Drucker für eine Vielzahl von Anwendungen.

Atemberaubend

2400 dpi, 10-Bit

Druckauflösung
Vielseitig

52 bis 400g

Mediengewichte
Bis zu

80 ppm

A4-Druckgeschwindigkeit

Warum Revoria Press SC170/80?

Gute Qualität

2400 dpi und EA-Eco-Toner für hervorragende Ergebnisse auf beschichtetem oder ungestrichenem Papier

Produktiv

80 Seiten pro Minute auf gestrichenem und ungestrichenem Papier mit einem Gewicht von bis zu 220 g

Vielseitig

Verarbeitet Mediengewichte von 52 bis 400 g und langes Bannerpapier bis zu 1200 mm

Automatischer Dokumentenzuführer
VCSEL-ROS / EA-Eco-Toner
Luftansaugmechanismus / Mehrfacheinzugserkennungsgerät
Kompakter Bandrollenfixierer
Lockenkorrektur in Echtzeit
Eingebaute Doppel-Glättungsmaschine

Ihr komplettes Supportpaket

Our expert team takes time to understand your unique business requirements and goals for print-on-demand service and support

Herunterladen, um mehr zu erfahren

Kommerzielle Drucklösungen

Ein Partner für das Beste in Sachen Inkjet und Toner. Erfahren Sie mehr über unser gesamtes Angebot an Digitaldruckmaschinen.

Entdecken Sie das kommerzielle Sortiment

Fordern Sie eine Produktdemo an

Finden Sie heraus, was der Revoria SC170/80 für Ihr Unternehmen tun kann

Hauptmerkmale

Erfahren Sie mehr über die fortschrittlichen Technologien und Funktionen der Revoria Press SC170/80

Hochproduktiv und einfach zu bedienen

Hohe Produktivität von 80 Seiten pro Minute bei Aufträgen mit gemischten Medien

Die Revoria Press SC180 und SC170 erreichen eine hohe Druckgeschwindigkeit von 80 Seiten pro Minute auf gestrichenem und ungestrichenem Papier mit einem Gewicht von bis zu 220 g. Selbst bei schwereren Medien zwischen 300 g und 400 g wird eine hohe Geschwindigkeit von 60 Seiten pro Minute beibehalten.

Druckgeschwindigkeit (ungestrichen)

Druckgeschwindigkeit (beschichtet)

Der optionale Luftsauger sorgt für höchste Zuverlässigkeit Medienhandling für alle Medientypen
Wie bei einem Offset-Einzug wird jedes Blatt vom Shuttle-Kopf mittels Luftansaugung aufgenommen und sicher ausgegeben, wodurch die Papiereinzugsleistung bei minderwertigen, strukturierten und beschichteten Medien verbessert wird. Dieses System unterscheidet sich von den meisten anderen auf dem Markt und bietet einen äußerst zuverlässigen und gleichmäßigen Papiereinzug und damit eine hohe Druckleistung.

Das SIQA-System (Simple Image Quality Adjustment) spart dem Bediener Zeit
SIQA ist ein Anpassungsmechanismus zur Optimierung der Bild-zu-Medien-Ausrichtung, der Dichtegleichmäßigkeit und der Bildübertragungsparameter. Dies spart dem Bediener Zeit und verbessert die Produktivität, da nicht mehr jeder Auftrag manuell gedruckt und gemessen werden muss.

Vielseitig

Verarbeitet verschiedene Mediengewichte von 52 g bis 400 g

Von dünnen Faltflyern bis hin zu dicken Visitenkarten kann alles gedruckt werden. Darüber hinaus kann er nicht nur schwerere, längere Papiere (350 g bis 660 mm, 300 g bis 864 mm) verarbeiten, sondern dank der effizienten Medienhandhabung und Vielseitigkeit kann auch ein breites Spektrum an Kundenanforderungen erfüllt werden. Darüber hinaus kann ein Hochgeschwindigkeitsdruck von Umschlägen ohne zusätzliche Fixiereinheit erreicht werden.

Große Auswahl an Papierformaten, einschließlich langem Bannerpapier von 1200 mm

Der Drucker unterstützt eine Vielzahl von Papierformaten, von 148 x 98 mm (kleiner als eine Postkarte) bis zu 1200 x 330 mm Bannerpapier. Der Multi Sheet Inserter für den Bannerdruck kann je nach Konfiguration einseitiges Langpapier von 660 x 330 mm bis 1200 x 330 mm und Duplex-Langpapier bis zu 864 x 330 mm bedrucken, was neue Anwendungs- und Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Die Revoria Press SC180 und SC170 führen Ausrichtungsanpassungen durch, um einen Papierschieflauf oder eine Fehlausrichtung zu verhindern, die bei längeren Bannerpapieren oft auftreten kann
sorgen für einen äußerst zuverlässigen Betrieb.

Gute Qualität

10-Bit-Verarbeitung und Halbtonglättung

Die 10-Bit-Verarbeitung führt zu bis zu 1024 Halbtönen (statt 256 bei einem 8-Bit-System), was eine zusätzliche Kontrolle und eine höhere Reproduktionsqualität ermöglicht. Darüber hinaus wird die Gradationskorrektur bei Bildern und Vektorgrafiken eingesetzt, um feine Farbtöne, Farbabstufungen und subtile Farbmischungen originalgetreu wiederzugeben. Dies ist besonders wertvoll beim Drucken von Farbverläufen, Hauttönen und Schatten.

2400 dpi Auflösung und hervorragende Registrierung

Der VCSEL-ROS-Laser bietet eine Druckauflösung von 2400 dpi, während der energieeffiziente EA-Eco-Toner* sowohl auf beschichtetem als auch auf ungestrichenem Papier hervorragende Ergebnisse erzielt und qualitativ hochwertige Bilder liefert, die mit dem Offsetdruck vergleichbar sind. Darüber hinaus gewährleistet die Ausrichtung von Vorder- und Rückseite von bis zu 0,5 mm (0,8 mm bei Standardfächern) einen qualitativ hochwertigen Duplexdruck.

Bewerbungen abschließen

Entdecken Sie die vielfältigen kreativen Möglichkeiten, die die modularen Zuführ- und Endbearbeitungsoptionen der Revoria Press SC170/80 bieten

Entdecke mehr

Weitere Details und wichtige Spezifikationen finden Sie in der Produktbroschüre Revoria SC170/80, die jetzt zum Download verfügbar ist.

Broschüre herunterladen

Revoria Press EC1100

Hochproduktiver und vielseitiger Produktionsdrucker

Hochwertig, produktiv und vielseitig

Hervorragende Presse der Mittelklasse, geeignet für eine Vielzahl von Anwendungen

Der Revoria Press EC1100 ist ein vielseitiger Produktionsdrucker, der hochauflösendes Drucken bei schnelleren Produktionsgeschwindigkeiten ermöglicht. Dank seiner kreativen Finishing-Funktionen und der vielseitigen Medienhandhabung, einschließlich langem und schwerem Papier bis zu 400 g, ist er in der Lage, ein breites Anwendungsspektrum zu unterstützen.

Atemberaubend

2400 dpi, 10-Bit

Druckauflösung
Bis zu

400g

Papiergewicht
Bis zu

100 ppm

A4-Druckgeschwindigkeit

Warum Revoria Press EC1100?

Gute Qualität

2400 dpi und EA-Eco-Toner für hervorragende Ergebnisse auf beschichtetem oder ungestrichenem Papier

Produktiv

100 Seiten pro Minute auf gestrichenem und ungestrichenem Papier mit einem Gewicht von bis zu 300 g

Vielseitig

Verarbeitet Mediengewichte von 52 g bis 400 g und langes Bannerpapier bis 1200 mm

Bedienfeld
VCSEL-ROS / EA-Eco-Toner
Luftansaugmechanismus / Mehrfacheinzugserkennungsgerät
Registrierungsmechanismus vom Gate-Typ
Kompakter Bandrollenfixierer
Eingebaute Doppel-Glättungsmaschine
Kompaktes Papierkühlgerät
Inline-Sensor
Lockenkorrektur in Echtzeit

Kommerzielle Drucklösungen

Ein Partner für das Beste in Sachen Inkjet und Toner. Informieren Sie sich über unser gesamtes Angebot an Digitaldruckmaschinen.

Entdecken Sie das kommerzielle Sortiment

Fordern Sie eine Produktdemo an

Finden Sie heraus, was der Revoria EC1100 für Ihr Unternehmen tun kann

Hauptmerkmale

Erfahren Sie mehr über die fortschrittlichen Technologien und Funktionen des Revoria Press EC1100.

Hochproduktiv und einfach zu bedienen

Der Revoria Press EC1100 erreicht eine hohe Produktivität beim Drucken von 100 Seiten pro Minute auf beschichtetem und ungestrichenem Papier mit einem Gewicht von bis zu 300 g. Selbst bei schwereren Medien zwischen 300 g und 400 g wird eine hohe Geschwindigkeit von 80 Seiten pro Minute beibehalten.

Die optionale Luftsaugzuführung gewährleistet eine äußerst zuverlässige Medienhandhabung für alle Medientypen

Wie bei einem Offset-Einzug wird jedes Blatt vom Shuttle-Kopf mittels Luftansaugung aufgenommen und sicher ausgegeben, wodurch die Papiereinzugsleistung bei minderwertigen, strukturierten und beschichteten Medien verbessert wird.

Dieses System unterscheidet sich von den meisten anderen auf dem Markt und bietet einen äußerst zuverlässigen und gleichmäßigen Papiereinzug und damit eine hohe Druckleistung.

Automatisierung mit Inline-Sensor

Der Revoria Press EC1100 verfügt über einen Inline-Sensor, der automatisch Anpassungen für eine Reihe kritischer Produktionsparameter vornimmt, darunter die Bild-zu-Medien-Ausrichtung, Bildübertragung, Dichtegleichmäßigkeit und Tonwiedergabekurve.

Das spart Zeit, optimiert die Qualität und verbessert die Effizienz der Produktion für einen einfacheren und zuverlässigeren Betrieb. Dies ist besonders nützlich für längeres Bannerpapier, das ohne diese automatischen Anpassungen dazu neigt, schief zu laufen oder falsch ausgerichtet zu werden.

Optimieren Sie die Druckbedingungen für jeden Papiertyp mit der integrierten Medienbibliothek

Minimieren Sie Anpassungen beim Einrichten von Druckaufträgen, indem Sie in der Medienbibliothek vorregistrierte Papiertypeinstellungen wie Spannung und Wellung verwenden. Alternativ können Sie die vorinstallierte Liste empfohlener Papiere anpassen und bis zu 1.000 verschiedene Papiertypeinstellungen speichern, um die Einrichtung zu beschleunigen.

Automatische Blattreinigung nach Papierstau

Reduzieren Sie die Zeit, die zum Beseitigen eines Papierstaus benötigt wird, erheblich, indem Sie das verbleibende Papier nach einem Stau automatisch beseitigen. Wenn ein Papierstau auftritt, werden versetzte Seiten eingefügt, um fehlende oder wiederholte Seiten zu identifizieren.

Vielseitig

Verarbeitet verschiedene Mediengewichte von 52 g bis 400 g

Von dünnen Faltflyern bis hin zu dicken Visitenkarten kann alles gedruckt werden. Darüber hinaus kann er nicht nur schwerere, längere Papiere (350 g bis 660 mm, 300 g bis 864 mm) verarbeiten, sondern dank der effizienten Medienhandhabung und Vielseitigkeit kann auch ein breites Spektrum an Kundenanforderungen erfüllt werden. Darüber hinaus kann ein Hochgeschwindigkeitsdruck von Umschlägen ohne zusätzliche Fixiereinheit erreicht werden.

Große Auswahl an Papierformaten, einschließlich langem Bannerpapier von 1200 mm

Der Drucker unterstützt eine Vielzahl von Papierformaten, von 148 x 98 mm (kleiner als eine Postkarte) bis zu 1200 x 330 mm Bannerpapier. Der Multi Sheet Inserter für den Bannerdruck kann je nach Konfiguration einseitig langes Papier von 660 x 330 mm bis 1200 x 330 mm und beidseitig langes Papier bis zu 864 x 330 mm bedrucken, was neue Anwendungs- und Geschäftsmöglichkeiten eröffnet. Der Revoria Press EC1100 führt automatische Ausrichtungsanpassungen durch, um einen Papierschieflauf oder eine Fehlausrichtung zu verhindern, die bei längeren Bannerpapieren häufig auftreten können, und sorgt so für einen äußerst zuverlässigen Betrieb.

 

Gute Qualität

10-Bit-Verarbeitung und Halbtonglättung

Die 10-Bit-Verarbeitung führt zu bis zu 1024 Halbtönen (statt 256 bei einem 8-Bit-System), was eine zusätzliche Kontrolle und eine höhere Reproduktionsqualität ermöglicht. Darüber hinaus wird die Gradationskorrektur bei Bildern und Vektorgrafiken eingesetzt, um feine Farbtöne, Farbabstufungen und subtile Farbmischungen originalgetreu wiederzugeben. Dies ist besonders wertvoll beim Drucken von Farbverläufen, Hauttönen und Schatten.

2400 dpi Auflösung und ausgezeichnete Registrierung

Der VCSEL-ROS-Laser bietet eine Druckauflösung von 2400 dpi, während der energieeffiziente EA-Eco-Toner* sowohl auf beschichtetem als auch auf ungestrichenem Papier hervorragende Ergebnisse erzielt und qualitativ hochwertige Bilder liefert, die mit dem Offsetdruck vergleichbar sind. Darüber hinaus gewährleistet die Ausrichtung von Vorder- und Rückseite von bis zu 0,5 mm (0,8 mm bei Standardfächern) einen qualitativ hochwertigen Duplexdruck.

* Emulsionsaggregation-Öko-Toner

Bewerbungen abschließen

Entdecken Sie die vielfältigen kreativen Möglichkeiten, die Ihnen die modularen Zuführ- und Endbearbeitungsoptionen des Revoria Press EC1100 bieten

Mehr Informationen

Weitere Details und wichtige Spezifikationen finden Sie in der Produktbroschüre Revoria EC1100, die jetzt zum Download verfügbar ist.

Broschüre herunterladen

Acuity Prime Hybrid

Spezieller Hybrid für
Starr- und Rollendruck

Vielseitig und äußerst zuverlässig

Eine bahnbrechende LED-UV-Hybridmaschine, die sowohl starren als auch Rollendruck ermöglicht

Das Design des Druckers basiert auf dem preisgekrönten Acuity Prime, einschließlich Druckkopfwagen, Tintensystem, automatischem Druckkopfwartungssystem (APMS) und Softwareschnittstelle.

Bis zu

141 m²/Std

Rolle zu Rolle
Bis zu 7 Kanäle

CMYK+W+Cl

plus Grundierung
Bis zu

51mm

Mediendicke

Warum Acuity Prime Hybrid?

Vielseitig

Verarbeitet flexible und starre Medien mit einer Dicke von bis zu 51 mm sowie Rollenmedien mit einer Breite von bis zu 2 m

Zuverlässig

Profitieren Sie von einem äußerst zuverlässigen und langlebigen luftgekühlten LED-UV-Härtungssystem

Bedienerfreundlich

Das verschiebbare Zugdesign ermöglicht einen einfachen Zugang zu Tintenpumpen und Filtern

Native 7-Pikoliter-Druckköpfe mit 3 Graustufen
4 Vakuumzonen
2 m Breite
Intuitive Benutzeroberfläche
Langlebiges, luftgekühltes LED-UV-Härtungssystem
Uvijet HM Hochleistungstinten
7 Kanäle (CMYK plus optional Weiß, Klar und Grundierung)
Druckt auf wärmeempfindlichen Materialien

Eine Demo anfordern

Entdecken Sie die Vorteile persönlich bei einer Produktvorführung.

Fordern Sie ein Druckmuster an

Sehen Sie, welche Qualität Sie mit der Acuity Prime-Reihe erreichen können

Hauptmerkmale

Der Acuity Prime Hybrid ist ein echtes Hybridgerät, was bedeutet, dass es keinen gibt
Kompromisse und keine der Kompromisse, die Sie bei einer älteren Maschine beim Wechsel zwischen starren und Rollenmedien finden würden.

Bis zu 7 Kanäle

Der Acuity Prime Hybrid kann mit bis zu 7 Kanälen konfiguriert werden, mit CMYK als Standard und optional Weiß, Klar und Primer, und erzeugt atemberaubende Druckqualität, die Tröpfchengrößen bis zu 7 pL erzeugen kann. Er verarbeitet flexible und starre Medien mit einer Dicke von bis zu 51 mm sowie Rollenmedien mit einer Breite von bis zu 2 m und profitiert von einem äußerst zuverlässigen und langlebigen luftgekühlten LED-UV-Härtungssystem.

Er verfügt über ein 4-Zonen-Vakuumsystem und kann Drucke mit einer Geschwindigkeit von bis zu 141 m2/h produzieren. Der Drucker eignet sich für ein unglaublich breites Anwendungsspektrum, kann aber auch optional mit einem Primer konfiguriert werden, wodurch das Anwendungsspektrum, das gedruckt werden kann, noch weiter erweitert wird.

Sicherheitsvorrichtungen

Der Acuity Prime Hybrid verfügt außerdem über eine Reihe integrierter Sicherheitsfunktionen, die die Druckverfügbarkeit maximieren sollen, darunter einen Kollisionsschutz mit Aufprallsensoren an beiden Enden des Wagens und einen Ionisatorstab, der die statische Aufladung der Medienoberfläche reduziert. Wie der Acuity Prime profitiert auch der Drucker von der Fernbedienung.

Entwickelt mit Blick auf den Bediener

Bei der Kosteneinsparung geht es nicht nur darum, die Waren- oder Ausgangspreise zu senken, sondern auch darum, sicherzustellen, dass die Maschine genau dann läuft, wenn und wie Sie es brauchen. Ein großer Teil davon besteht darin, sicherzustellen, dass der Drucker einfach zu bedienen, aber auch leicht zu warten ist.

Die Acuity Prime-Reihe ist stolz darauf, äußerst intuitiv zu sein, von der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche bis hin zu zugänglichen Druckköpfen für eine einfache Wartung, und der Acuity Prime Hybrid bildet da keine Ausnahme. Durch die Integration des einzigartigen automatischen Druckkopf-Wartungssystems sind die Zeiten vorbei, in denen an einem Montagmorgen nach einem längeren Wochenende eine zeitaufwändige Wartungsprüfung erforderlich war. Das APMS-System stellt sicher, dass der Acuity Prime Hybrid jederzeit druckbereit ist

Druckmodi und Geschwindigkeiten

Erstklassige Leistung

Geeignet für den Einsatz mit einer Vielzahl von Medien

Dedizierter Hybrid

Mit dem Hochleistungs-Medienhandhabungssystem, das das Bedrucken von Rollen mit einem Gewicht von bis zu 100 kg ermöglicht, kann der Acuity Prime Hybrid eine Reihe von schwierig zu handhabenden Medien wie Tapeten, Kontravisionen und selbstklebendes Vinyl, die häufig zu Faltenbildung neigen, hervorragend handhaben.

Hauptanwendungen

Dank der Uvijet HM-, HF- und HZ-Tintenreihen aus der preisgekrönten Produktionsanlage in Broadstairs, Großbritannien, kann der Acuity Prime Hybrid auf einer Vielzahl von Rollenmedien haften, einschließlich Gegenlicht- und Fensterfolien, die extrem hitzeempfindlich sind Aushärtende Materialien sowie Textilien, die häufig für Grafiken und Polyester mit schwarzer Rückseite verwendet werden.

Diese erfolgreiche Tintentechnologie gepaart mit der industriellen Verarbeitungsqualität des Acuity Prime Hybrid sorgt dafür, dass mutige, kreative Anwendungen möglich sind.

Schneller Wechsel zwischen starren und Rollenmedien

Im Gegensatz zu einigen Konkurrenzmaschinen ist der Acuity Prime Hybrid in der Lage, nahtlos und innerhalb einer Umrüstzeit von weniger als 10 Minuten von starren auf Rolle-zu-Rolle-Medien umzustellen, was minimale Ausfallzeiten und optimale Leistung gewährleistet.

Fantastischer ROI

Ähnlich wie die gesamte Prime-Reihe bietet der Acuity Prime Hybrid seinen Kunden dank der vollständigen Farbskala der patentierten Tintentechnologie von Fujifilm und der Möglichkeit, mehrere Platinen mit der 2-m-Bettgröße zu bedrucken, eine hervorragende Kapitalrendite und ist zudem verkaufsfähig Hochwertige Ausdrucke auch im Entwurfsmodus.

Entdecke mehr

Erfahren Sie mehr über den Acuity Prime Hybrid in unserem neuen Ratgeber zum Sortiment

Laden Sie den Sortimentsführer herunter

Großformatdrucklösungen

Erfahren Sie mehr über die kompromisslose Qualität und Vielseitigkeit unseres ständig wachsenden Acuity-Sortiments

Entdecken Sie den Unterschied

XMF PressReady

Revolutionärer Workflow für die digitale Druckproduktion

Fortschrittlicher digitaler Workflow

Optimieren Sie die digitale Produktion mit automatisierten Arbeitsabläufen

XMF PressReady ist ein revolutionäres Workflow-System für die digitale Druckproduktion zum Empfangen, Preflight, Ausschießen, Gruppieren, Sortieren und Übergeben von „Press Ready“-Aufträgen an digitale Druckmaschinen mithilfe automatisierter Produktionsabläufe. Es ermöglicht Druckdienstleistern, gewöhnliche und sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren, sodass sich Druckmaschinenbediener auf wichtigere Aspekte des Produktionsprozesses konzentrieren können.

Unterstützt

alles digital

drückt
Automatisieren

Digital

Produktion
Keine

Routine

Aufgaben

Wählen Sie XMF PressReady?

Ein Arbeitsablauf

Vollständige Integration mit Fiery und Fujifilm Revoria Flow DFEs zur Verwaltung aller digitalen Daten
Pressen mit einem System

Wirtschaftlich

Eliminieren Sie Routineaufgaben, verbessern Sie die Produktionseffizienz und senken Sie die Betriebskosten für einen besseren ROI

Benutzerfreundlich

Dank der äußerst intuitiven und einfachen Benutzeroberfläche kann das System teamübergreifend skaliert werden
alle Größen

Eine Demo anfordern

Entdecken Sie die Vorteile, die XMF PressReady Ihrem Unternehmen bringen könnte

Hauptmerkmale

XMF PressReady ist einzigartig in der Integration nicht nur in Revoria-Digitaldruckmaschinen, sondern in jede angeschlossene Digitaldruckmaschine, die ein Fiery DFE verwendet

Hybride Digital- und Offsetdruckproduktion

XMF PressReady ist in das etablierte und angesehene XMF Workflow-System von Fujifilm integriert und ermöglicht es Druckunternehmen, sowohl die Offset- als auch die Digitalproduktion über einen integrierten Workflow zu verwalten, was es zu einer idealen Lösung für diejenigen macht, die Hybriddruckdienste anbieten. In Kombination mit Fujifilms Revoria Press PC1120 und Revoria Flow DFE kann XMF PressReady den Druckablauf vom Auftragseingang bis zum Druckprodukt vollständig automatisieren, indem der Arbeitsfluss über das Revoria Flow DFE vorkonfiguriert und automatisiert wird.

Integration

XMF PressReady kann in andere Systeme wie Management-Informationssysteme (MIS) und Web-to-Print-Systeme integriert werden, sodass vorgelagerte Systeme vollständig an den digitalen Druckproduktionsfluss angeschlossen werden können.

Druckmanagement für alle Druckmaschinen aller Hersteller

XMF PressReady ist einzigartig in der Integration nicht nur in Revoria-Digitaldruckmaschinen, sondern in jede angeschlossene Digitaldruckmaschine, die ein Fiery DFE verwendet. Dadurch können Druckdienstleister digitale Druckmaschinen verwalten
Mehrere Anbieter nutzen ein System und bieten so Einblick in den Druckauftragsstatus, die Druckauftragswarteschlange, Medieninformationen, Tintenfüllstände und vieles mehr.

Bedingte Automatisierung

XMF PressReady lässt sich nahtlos in eine Reihe etablierter Workflow-Umgebungen integrieren und bietet mehrere Workflows, die konfiguriert werden können, um Produktionsentscheidungen basierend auf Größe, Menge, Medien und Seitenanzahl zu treffen. XMF PressReady macht manuelle Eingriffe überflüssig, spart wertvolle Zeit und verringert die Möglichkeit von Bedienerfehlern.

Optimieren Sie die Produktion

Der XMF PressReady von Fujifilm bringt ein neues Maß an Effizienz in die digitale Druckproduktion und bietet Druckdienstleistern ein leistungsstarkes, flexibles und effizientes Workflow-System, das Prozesse automatisieren, die Produktion rationalisieren und durch Minimierung von Fehlern wertvolle Zeit sparen kann.

XMF PressReady-Workflow

Entdecke mehr

Erfahren Sie mehr über XMF PressReady und unsere anderen Drucklösungen in unserem neuen Leitfaden zum kommerziellen Sortiment

Jetzt herunterladen

Jet Press FP790

Digitale Inkjet-Druckmaschine für flexible Verpackungen

Drei Druckvorgänge in einem

Drucken Sie gängige Flexodruckaufträge digital in Tiefdruckqualität

Der Jet Press FP790 wurde entwickelt, um Druckern und Verarbeitern dabei zu helfen, sich an die sich ändernde Marktdynamik anzupassen, die zu kürzeren Druckauflagen und Produktlebenszyklen, kürzeren Lieferzeiten und einer nachhaltigeren Produktion führt und gleichzeitig die gesetzlichen Anforderungen für flexible Verpackungen einhält.

Hervorragend

1200 x 1200 dpi

Druckauflösung
Bis zu

50m/min

Druckgeschwindigkeit
Bis zu

790 mm

Substratbreite

Warum Jet Press FP790?

Hohe Produktivität

Druckgeschwindigkeit von 50 m/min (164 Fuß pro Minute), unabhängig von der Anzahl der Farben.

Große Farbskala

Erzielen Sie eine spezielle Marken- und Sonderfarbenanpassung ohne Spezialtinten.

Nachhaltiger Druckprozess

Kann Abfall minimieren und die Anzahl der Verbrauchsmaterialien reduzieren.

Inline-Corona
Lebendige Farbe
Automatisches Register
Digitaldruckwerk (ww) und Trocknung
Abwickler
Hohe Auflösung
Digitaldruckeinheit (cmyk) und Trocknung
Bildinspektion
Aufwickler

Geeignet für gängige flexible Verpackungen

Die Digitaldruckmaschine Jet Press FP790 wurde dank einer Reihe wichtiger Funktionen so konzipiert, dass sie für gängige flexible Verpackungsanwendungen geeignet ist. Erstens erzeugt die Jet Press FP790-Digitaldruckmaschine ähnlich wie die Jet Press 750S Drucke mit ultrahoher Druckqualität und einem breiten Farbspektrum, wodurch es möglich ist, analoge Flexo- und Tiefdruckaufträge in digitale umzuwandeln.

Hohe Produktivität

Die maximale Substratbreite beträgt 790 mm (31 Zoll) bei einer Produktivität von 50 m/min (164 Fuß pro Minute), unabhängig von der Anzahl der Farben. Die hohe Maschinenverfügbarkeit und die Möglichkeit, Druckaufträge und Designanpassungen innerhalb weniger Minuten zu ändern, tragen zur allgemeinen Verbesserung der Produktionseffizienz der gesamten Fabrik bei.

Entscheidend ist, dass sich der Jet Press FP790 auch ohne weitere Kapitalinvestitionen in bestehende Produktionsprozesse integrieren lässt und außerdem eine viel nachhaltigere Lösung als seine analogen Gegenstücke darstellt.

Passt zu bestehenden Produktionsabläufen

Angesichts der anspruchsvollen Anforderungen des Marktes für flexible Verpackungen, insbesondere der kurzen Durchlaufzeiten und behördlichen Anforderungen, hat Fujifilm umfangreiche Tests der Druckausgabe der Jet Press FP790 mit verschiedenen Laminier-, Schlitz- und Veredelungsprozessen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Kunden der Druckmaschine von der besten Qualität profitieren Möglichkeit, die Produktionsmöglichkeiten vom ersten Tag an zu maximieren.

Fujifilm hat Henkels renommiertes Portfolio an Laminierklebstoffen ausgiebig getestet, um die Kompatibilität mit der Jet Press FP790-Tinte sicherzustellen sowie die Haftungseigenschaften und die Laminierleistung in der Postpress-Produktion zu überprüfen, um eine Ausgabe höchster Qualität zu gewährleisten. Angesichts der hervorragenden Ergebnisse und positiven Ergebnisse dieser strengen Tests sind die lösungsmittelfreien Laminierklebstoffe von Henkel die von Fujifilm empfohlene Lösung für die Verwendung mit dem Jet Press FP790.

Fujifilm testete außerdem erfolgreich Nordmeccanicas Simplex-Reihe zweischichtiger Laminiermaschinen für lösungsmittelfreie Klebstoffe. Die Umweltvorteile des Jet Press FP790 liefern in Kombination mit den lösungsmittelfreien Klebstoffen von Henkel und der lösungsmittelfreien Laminierungstechnologie von Nordmeccanica eine wirklich nachhaltige Produktionslösung. Darüber hinaus wird es Verpackungsverarbeitern ermöglichen, die immer strengeren Umweltvorschriften einzuhalten, die mittlerweile in der gesamten Branche gelten.

Durch die Zusammenarbeit mit namhaften und führenden Herstellern der Druckvorstufe und Weiterverarbeitung
Technologien kann Fujifilm deutlich nachweisen, dass sein neuer Jet Press FP790 vollständig kompatibel ist und sich mühelos in bestehende Produktionsumgebungen integrieren lässt. Er bietet eine „Plug-and-Play“-Digitallösung, die fertige Verpackungen höchster Qualität mit minimalem Test-, Schulungs- oder Einrichtungsaufwand liefert.

XMF-Verpackung – unterstützt von HYBRID Software

Fujifilms Jet Press FP790 wird über ein einzigartiges, intelligentes Digital Front End (DFE) und eine einheitliche Workflow-Lösung verfügen, die speziell von HYBRID Software entwickelt wurde, um die Produktivität und Ausgabe der Fujifilm-Druckmaschine zu optimieren.

Dieses neue XMF Packaging DFE ist das erste seiner Art, das von einem Softwareunternehmen für den Einsatz auf dem Verpackungsmarkt entwickelt wurde, und ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Forschungs- und Entwicklungsteam von Fujifilm und den spezialisierten Softwareentwicklern von HYBRID.

Basierend auf bewährter Technologie bietet der webbasierte Produktionsworkflow mit offener Architektur eine vollautomatische Druckvorstufenfunktion, um sicherzustellen, dass die Jet Press FP790-Druckmaschine kürzere Durchlaufzeiten, maximale Produktivität und reduzierte Betriebskosten bietet. Darüber hinaus ermöglicht die modulare Konfiguration eine stärkere Erweiterung des Arbeitsablaufs und eine vorgelagerte Anpassung an spezifische Benutzeranforderungen.

 

Ein nachhaltigerer Druckprozess

Fujifilm verwendet umweltfreundliche wasserbasierte Grundierungen und Inkjet-Technologien, die alle gesetzlichen Anforderungen für den Druck flexibler Verpackungen erfüllen oder übertreffen. Der Jet Press FP790 ist außerdem in der Lage, Abfall zu minimieren, die Anzahl der mit der herkömmlichen analogen Produktion verbundenen Verbrauchsmaterialien zu reduzieren und alle Elemente des Plattenherstellungsprozesses vollständig zu eliminieren.

Großer Farbumfang und ultrahohe Qualität

Mit einer Auflösung von 1200 x 1200 dpi und CMYK-Tinten kann der Jet Press FP790 mehr als 90% des Pantone®-Farbraums erreichen und gleichzeitig zwei Kanäle für weiße Tinte nutzen, um eine hohe Deckkraft für Weiß zu erzielen, und das alles mit beispielloser Farbstabilität. Dank des breiten Farbraums können Druckverarbeiter eine spezielle Marken- und Sonderfarbenanpassung erzielen, ohne dass zusätzliche Spezialtinten erforderlich sind.

Vergleich des Farbraums von Jet Press FP790

Angezeigter L*a*b*-Raum in der a*b*-Ebene

Möchten Sie mehr wissen?

Erfahren Sie mehr über den Jet Press FP790 in unserem neuen Leitfaden zum Etiketten- und Verpackungssortiment, der hier zum Download verfügbar ist.

Laden Sie den Sortimentsführer herunter

Analog. Digital. Nachhaltig.

Fujifilm für Verpackungen: Eine Geschichte in drei Teilen.

Lesen Sie den Artikel

Acuity Ultra Hybrid LED

Entwickelt für starre und flexible Medien und bietet hervorragenden, hochwertigen Druck auf einer 3,3-m-Plattform.

Eine Plattform. Unbegrenzte Ergebnisse.

Der Acuity Ultra Hybrid LED bietet ein unübertroffenes Anwendungsspektrum bei hoher Qualität und hoher Geschwindigkeit.

Der Acuity Ultra Hybrid LED ist ein High-End-Drucker, der für starre und flexible Medien entwickelt wurde und erstklassigen Druck in hoher Qualität auf einer 3,3-m-Plattform bietet

Bis zu

218 m²/Std

Rolle zu Rolle
Einheimisch

3,5 Pikoliter

Graustufen-Druckköpfe
Bis zu

1200 x 1200 dpi

Druckauflösung

Warum Acuity Ultra Hybrid LED?

Nahezu fotografische Qualitätsdrucke für eine Vielzahl von Anwendungen bei hoher Geschwindigkeit

Skalierbare Architektur, die mit den sich ändernden Geschäftsanforderungen wachsen und sich ändern kann

Intelligentes Design und neue Hochleistungstinte für maximale Vielseitigkeit

Acuity Ultra Hybrid LED Bild-Hotspot
Tabellen zum Laden und Entladen von Medien
Intelligentes Vakuumkontrollsystem
Beschädigungsbeständiger Gürtel
Intuitive Benutzeroberfläche

Fordern Sie ein Muster an

Um ein Druckmuster anzufordern, klicken Sie unten

Eine Demo anfordern

Entdecken Sie die Vorteile selbst

Ultrahohe Qualität

Der Acuity Ultra Hybrid LED verwendet den gleichen Kopfwagen wie der Acuity Ultra R2 und kann Graustufentropfen mit einer Größe von bis zu 3,5 pL ausstoßen, um eine hervorragende Druckqualität zu liefern. In Kombination mit einer industriellen Verarbeitungsqualität, einem Linearmotor-Kopfschlittenantrieb und den leistungsstarken Uvijet UH-Tinten von Fujifilm ist die allerbeste Druckqualität garantiert.

Robustes Fahrgestell

Wie der Acuity Ultra R2 ist auch der Acuity Ultra Hybrid LED auf einer massiven geschweißten Stahlkonstruktion aufgebaut, zusammen mit massiven Stahlstangen, die zum Gewicht der Maschine von 8,3 t beitragen. Dieses Design sorgt nicht nur für eine robuste Konstruktion, sondern sorgt auch dafür, dass der Drucker während des Betriebs kaum Vibrationen aufweist, was die Druckqualität weiter verbessert.

 

Antrieb des Kopfschlittens mit Linearmotor

Viele Hybriddrucker verwenden einen Riemenantrieb zum Bewegen des Druckschlittens, was häufig zu einer verkürzten Lebensdauer und einer Beeinträchtigung der Druckqualität führt. Der Acuity Ultra Hybrid LED verwendet einen Linearmotorantrieb für den Kopfschlitten, der bei Verwendung der schnellen Schlittenfahrgeschwindigkeit Verfahrgeschwindigkeiten von 1900 mm pro Sekunde liefert. Die Schlittenbewegung ist leise und vibrationsfrei und läuft auf zwei Schienen, wobei der Schlitten von 6 großen Lauflagern getragen wird.

 

Entwickelt mit Blick auf den Bediener

Darüber hinaus wurden in das Design des Acuity Ultra Hybrid LED eine Reihe fortschrittlicher Funktionen integriert, um den Betrieb zu verbessern und die Betriebszeit zu maximieren. Diese beinhalten:

  • Zur einfacheren Bedienung befinden sich sowohl auf der Eingangs- als auch auf der Ausgangsseite Medienspannungstasten, die die Rollenfunktionen der Maschine steuern
  • Die Einzugsmedienrolle ist verstellbar und lässt sich nach oben und unten bewegen, um die Spannung zu verbessern und dabei zu helfen, das Rollenmedium flach und faltenfrei zu halten
  • Die langlebigen Aluminium-Medienwellen eignen sich entweder für einzelne 3,3-m-Rollen oder für zwei Rollen mit jeweils bis zu 1,6 m Breite. Der Drucker verwendet einen speziellen Luftschacht, der es ermöglicht, zwei Rollen des gleichen Mediums mit unterschiedlichen Durchmessern gleichzeitig zu verarbeiten

 

Uvijet UH-Tinte

Fujifilm hat eine neue Hochleistungs-LED-härtende Tinte für den Einsatz im Acuity Ultra Hybrid LED entwickelt, die speziell darauf ausgelegt ist, die für eine Hybridlösung erforderliche Haftungsleistung zu bieten. Die Tinte liefert jedoch immer noch die gleiche hohe Deckkraft und Druckqualität wie die anderen Uvijet AU- und GS-Tinten von Fujifilm, wobei Kunden auch vom gleichen geringen Tintenverbrauch profitieren können.

Das Uvijet UH-Tintenset besteht aus sechs Standardfarben (CMYKLcLm) und einer optionalen weißen Tinte. Der Drucker kann mit zwei Kanälen für weiße Tinte konfiguriert werden, um die Durchsatzgeschwindigkeit und Druckdichte zu maximieren.

Der Acuity Ultra Hybrid LED mit weißer Tinte ermöglicht das Unterdrucken von Flutweiß bei nicht weißen Medien, das Überdrucken von Weiß für Anwendungen mit Hintergrundbeleuchtung auf transparenten Medien und/oder das Drucken von Weiß als Schmuckfarbe. Die neue Tintenreihe verfügt sowohl über die Greenguard Gold- als auch über die AgBB-Zertifizierung.

 

Anwendungen

Ultra-vielseitig

Die Kombination aus intelligenten Designmerkmalen und der neuen Uvijet UH-Hochleistungstinte von Fujifilm stellt sicher, dass der Acuity Ultra Hybrid LED eine der vielseitigsten Plattformen auf dem Markt ist und in der Lage ist, ein unübertroffenes Spektrum an Anwendungen sowohl in hoher Qualität als auch in hoher Geschwindigkeit zu produzieren.

Drucken Sie problemlos auf starren Medien

Der Bandtransport und die intelligenten Vakuumsysteme des Acuity Ultra Hybrid LED sind wirklich einzigartig, was bedeutet, dass er auf einer Reihe starrer Substrate drucken kann, die bisher nur auf speziellen Flachbettsystemen möglich waren.

Dies bedeutet, dass kostengünstige Correx-Produkte für kurzfristige Beschilderungsanwendungen wie Verkaufsschilder und Bautafeln mit hoher Geschwindigkeit und mit mehreren Paneelen (bis zu 5 auf dem Druckbett) kontinuierlich von einem einzigen Bediener gedruckt werden können.

Verdoppeln Sie es mit der Mehrschichtfähigkeit

Darüber hinaus kann der Acuity Ultra Hybrid LED auf Dibond und Acryl drucken, indem er Mehrschichtdruck und Weiß für den Umkehrdruck sowie zweiseitige Anwendungen nutzt.

Diese Anwendungen nutzen das hervorragende Transportsystem und die präzise Punktplatzierung und können hohe Margen und zusätzliche Einnahmen erzielen, die bisher nur mit einem dedizierten Drucker möglich waren.

Zwei Rollen auf einmal

Der Acuity Ultra Hybrid LED kann auch 2 x 1,6 m große Rollen drucken, sogar mit unterschiedlichen Durchmessern, da die Wellen in der Mitte über ein Differential verfügen, sodass sich die Rollen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten drehen können.

Alle Rollen werden perfekt durch den Drucker transportiert und liefern qualitativ hochwertige Ergebnisse auf Materialien wie selbstklebendem Vinyl, Pop-up-Materialien für Rollbanner, Bodengrafiken und Plakatpapier, die alle mit hoher Geschwindigkeit geliefert werden.

Highlights sind ein klarer Gewinner

Sowohl auf starren als auch auf Rollenpapieren kann der Acuity Ultra Hybrid LED auch weiß auf eine Vielzahl klarer Materialien wie klares selbstklebendes PVC, optisch klares Polyester und Polypropylen drucken – alles Anwendungen mit hohen Margen für Einzelhandelsanwendungen.

Er kann auch auf Wandverkleidungsmaterialien drucken, entweder auf kurzen Rollen bis zu 1,6 m mit strukturierter Oberfläche oder auf 3,2 m langen nahtlosen Wandverkleidungen für Geschäftsanwendungen wie Hotels und Einzelhandelsflächen.

Kleine Auflagen zur Maximierung der Produktivität

Dank der auf den Tischen angebrachten Rollenzuführungen können viele Kleinauflagen wirtschaftlich gedruckt werden, mit sehr wenig Abfallmaterial und schnellen Wechselzeiten, was den Acuity Ultra Hybrid LED zu einem wirklich vielseitigen Produktionssystem macht.

Die neue Blaupause für das Großformat

Erfahren Sie mehr darüber, warum die neue Acuity-Reihe die neue Blaupause für das Großformat darstellt

Lesen Sie den Artikel

Entdecke mehr

Erfahren Sie mehr über den Acuity Ultra Hybrid LED in unserem neuen Ratgeber zum Sortiment

Broschüre herunterladen

ApeosPro C Series

C810, C750 und C650 – Leichte Produktionsdrucker mit außergewöhnlicher Qualität

Hochwertige, leichte Produktionsdrucker

Zu Hause im Firmenbüro, in einer professionellen Druckumgebung für leichte Produktion oder in einer Designagentur

Der ApeosPro C Series ist eine Einstiegsreihe von Vierfarbdruckern, die außergewöhnliche Qualität für Unternehmen mit geringeren Produktionsmengen bieten. Sie basieren auf einer Plattform der nächsten Generation, wobei alle Drucker der Reihe in der Lage sind, hervorragende, qualitativ hochwertige Drucke auf einer breiten Palette von Substraten und für eine Vielzahl von Anwendungen zu produzieren.

Hervorragend

2400 x 2400 dpi

Druckqualität
Druckgeschwindigkeit

Bis zu 81 Seiten pro Minute

Volle Farbe
Papiergewicht

52 bis 350 g/m²

Bypass-Fach

Warum ApeosPro C Series?

Weltweit erster LED-Druckkopf mit einer Auflösung von 2400 x 2400 dpi

Vielseitig genug, um eine Vielzahl von Anwendungen zu drucken

Hohe Produktivität bei kontinuierlichem Betrieb

Schnittstellen-Glättemaschine
Einleger D1
Hochleistungsstapler A1
Falten-/Zweiseitenschneider D2
Ordnereinheit CD2
Finisher D6 / Finisher D6 mit Booklet Maker
Quadratischer Rückenschneider D1

Ausgabe in höchster Qualität

Der ApeosPro C Series profitiert vom weltweit ersten hochauflösenden LED-Druckkopf, der unglaublich hochauflösende Drucke erzeugt. Es ist auch möglich, mit sehr einfachen Anpassungen eine hohe Druckqualität aufrechtzuerhalten.

Der weltweit erste* hochauflösende LED-Druckkopf

  • Auflösung 2400 x 2400 dpi
  • Der LED-Druckkopf erzeugt einen sehr dünnen LED-Strahl zum Schreiben des Bildes
  • Die Belichtungseinheit vibriert nicht, da kein Antriebsmechanismus vorhanden ist, wodurch die Bildwiedergabe äußerst stabil ist
  • Der LED-Druckkopf verbraucht weniger Energie, was zu einem geringeren Stromverbrauch führt

* Bei Verwendung von trockenem elektrofotografischem Toner, Stand März 2021 und laut Untersuchungen von Fujifilm.

Geeignet für eine Vielzahl von Papierformaten und -stärken

Die ApeosPro C Series-Drucker sind in der Lage, auf einer Vielzahl von Papierformaten und -stärken zu drucken, wodurch sie für die Produktion vieler verschiedener Druckarten geeignet sind.

  • Geeignet für Papierformate von Postkarten bis hin zu langen Papierbögen, bis zu einer maximalen Größe von
    330 x 1300 mm
  • Unterstützt eine breite Palette von Stärken, von leichtem Papier mit 52 g/m² bis hin zu Kartonpapier mit 350 g/m²
  • Druckt wunderbar, auch auf Umschlägen und geprägtem Papier mit unebener Oberfläche

Erweiterte Sicherheitsfunktionen

Informationen sind ein wichtiges Gut, das unbedingt geschützt werden sollte. Die ApeosPro C Series-Drucker verfügen über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen zum Schutz wichtiger Informationen.

  • Benutzerauthentifizierung und Berechtigungen
  • Schutz vor unbefugtem Zugriff auf übergeordnete Verwaltungsfunktionen
  • Schutz vor Softwaremissbrauch
  • Verschlüsselung der auf dem Drucker gespeicherten Dokumente und Kommunikationsdaten zwischen Druckern
    und PC
  • Vermeidung von Problemen durch Bedienfehler

Hohe Produktivität bei kontinuierlichem Betrieb

Die ApeosPro C Series-Drucker bieten eine hervorragende Haltbarkeit und hohe Produktivität bei möglichem Dauerbetrieb.

  • Erzielen Sie Druckgeschwindigkeiten von bis zu 81 x A4 Seiten pro Minute mit dem C810, 75 Seiten pro Minute mit dem C750 und
    65 Seiten pro Minute mit dem C650
  • Der Papiereinzug mit hoher Kapazität fasst bis zu 7.360 Blatt*
  • Es ist möglich, Tonerkartuschen auszutauschen und Papier nachzulegen, ohne den laufenden Druckauftrag anzuhalten, wodurch die Betriebszeit und Produktivität des Druckers maximiert werden
  •  Die verschleißarme Fotoleitertrommel mit langer Lebensdauer reduziert die Häufigkeit des Trommelwechsels

Stabiler Papiereinzug, unabhängig vom Substrattyp

Die ApeosPro C Series-Drucker sind dank einer Reihe wichtiger Funktionen unglaublich vielseitig:

  • Ein eingebauter Sensor erkennt jede Fehlausrichtung des Papiers bei hohen Geschwindigkeiten und korrigiert diese automatisch
  • Durch die Anpassung der auf das Papier ausgeübten Kraft an die Papierstärke werden ein stabiler Papiereinzug und eine hohe Passgenauigkeit auch bei dickerem Karton erreicht
  • Eine eingebaute Glättungseinheit glättet mögliche Papierwellungen und sorgt so für einen stabilen Papiereinzug. Darüber hinaus können die Drucker optional vorhandene Papierwellungen überwachen und in Echtzeit Anpassungen vornehmen, um mögliche Inkonsistenzen bei der Papierzufuhr weiter zu minimieren.
  • Die optimalen Ausgabebedingungen für jede Papiersorte, wie z
    Übertragungsbedingungen, registrierbar und speicherbar (maximal: 100)
    So können Sie einfach durch Auswahl des richtigen Papiertyps eine qualitativ hochwertige Ausgabe effizient erzielen.

Überzeugen Sie sich selbst..

Erfahren Sie, was der ApeosPro C Series für Ihr Unternehmen tun kann

Schau das Video

Fordern Sie ein Muster an

Sehen Sie, welche Qualität Sie mit der ApeosPro C-Serie erreichen können

Bewerbungen abschließen

Vielseitige Nachbearbeitung mit einer Reihe von Inline-Finishing-Optionen

Vom Druck bis zur Nachbearbeitung sind die ApeosPro-Drucker unglaublich vielseitig und ermöglichen die Produktion vieler verschiedener Arten von Enddrucken.

Quadratischer Rücken

Hochwertige Broschüren mit quadratischer Rückseite für einen flachen Buchrücken.

Falte

Faltfunktion zum Erstellen einzigartiger Akkordeonfalten für Werbematerialien. Für Berg- und Talfalten können bis zu fünf Falze erstellt werden.

Entdecke mehr

Erfahren Sie mehr über den ApeosPro C Series, indem Sie die Produktbroschüre herunterladen

Laden Sie die Broschüre herunter

Fallstudie – Emmerson Press

Emmerson Press investiert als erstes britisches Druckunternehmen in die innovative ApeosPro C810 Tonerpresse von Fujifilm.

Lesen Sie hier mehr

Imprinting Systems

Skalierbare Lösungen für vielfältige Anwendungsbereiche

Fügen Sie Ihrem analogen Prozess Digital hinzu

Skalierbare Eindrucklösungen auf der Grundlage branchenführender Samba-Druckleisten

Die Drucklösungen von Fujifilm ermöglichen die direkte Integration des digitalen Tintenstrahldrucks in bestehende analoge Produktionslinien für eine breite Palette von Druck- und Industrieanwendungen.

Branchenführend

Samba

Printbar-Technologie
Vielseitig

Tinte

Konfigurationen
Robust und

äußerst zuverlässig

Technologien

Warum Fujifilm Imprinting Solutions?

Samba bietet höchste Qualität und zuverlässige Leistung bei minimalem Abfall

Fujifilm-Technologien sind so konzipiert, dass sie für eine optimale Systemleistung zusammenarbeiten

Wir entwickeln eine maßgeschneiderte Lösung, die zu Ihrem Produktionsprozess passt

Integration in Ihren Produktionsprozess
Globaler Fujifilm-Support
Branchenführende Samba-Druckköpfe
Vielseitige Tintenfähigkeit
Fujifilm-Technologien in Ihren Prozess integriert
Skalierbare Architektur

Im Vergleich zu unserem Vorgängersystem ermöglicht uns das Eindrucksystem von Fujifilm eine längere Betriebszeit, kürzere Rüstzeiten und führt zu deutlich weniger Abfall.

Bernd Wein | Vorbild Deutschland

Fallstudie lesen

Eine Demo anfordern

Überzeugen Sie sich selbst, wie unsere Drucksysteme Ihrem Unternehmen einen Mehrwert bieten können

Eine sichere Investition in bewährte Prägetechnologien

Fujifilm ist insofern einzigartig, als es zentrale Inkjet-Technologien integriert, die es selbst entwickelt hat, und nicht als Integrator auf Technologien von Drittanbietern zugreift. Das bedeutet, dass die Druckkopfdesigner, Tintentechnologen und Integrationsspezialisten von Fujifilm zusammenarbeiten, um optimale Systemleistung und Zuverlässigkeit für die erforderliche Anwendung sicherzustellen, und nach der Fertigstellung in der Lage sind, die Verantwortung für die komplette Lösung zu übernehmen.

Was zeichnet Fujifilm aus?

Was Fujifilm auszeichnet, sind die branchenführenden Druckköpfe und die Tinte, die das Herzstück der Drucklösungen des Unternehmens bilden. Samba-Druckköpfe sind in vielen der branchenführenden Digitaldrucksysteme zu finden, da sie höchste Qualität, Produktivität und Zuverlässigkeit mit der Flexibilität vereinen, mit einer Vielzahl unterschiedlicher Tinten und Flüssigkeiten verwendet zu werden. Fujifilm hat diese Druckköpfe nun in eine Reihe skalierbarer Druckbalkenkonfigurationen eingebaut, die in Kombination mit Fujifilms eigenen UV- oder wässrigen Tintentechnologien erstklassige Drucklösungen ergeben.

Fujifilm kann daher alle notwendigen Komponenten liefern, um eine digitale Lösung erfolgreich in eine bestehende Produktionslinie zu integrieren:

  • Druckkopf- und Druckbalkendesign
  • Tinten und Substrate
  • Elektronik & Software
  • Drucksysteme
  • Transportsysteme

 

Eine maßgeschneiderte Lösung für Ihren Produktionsprozess

Der Ansatz von Fujifilm ist entscheidend, um sicherzustellen, dass jedes Eindrucksystem so konfiguriert werden kann, dass es spezifische Anwendungsanforderungen erfüllt. Dies wird durch ein engagiertes Team multidisziplinärer Ingenieure erreicht, die zusammenarbeiten, um die Anforderungen an die Druckleistung und den Produktionsprozess zu verstehen. Daraus ergibt sich dann eine Spezifikation für eine Systemkonfiguration, die genau das liefert, was benötigt wird, einschließlich Attributen wie Druckbreite, Druckqualität, Farbkanäle, Vor- und Nachbehandlung, Leistung des gedruckten Produkts und Einhaltung von Vorschriften.

Die Ingenieure von Fujifilm berücksichtigen alle Aspekte der Eindruckleistung:

  • Auswahl von Tinte und Druckkopf
  • Optimierung der Tintenleistung
  • Testen der Tinte im Kopf auf Papier (Entwicklung robuster Bildmodi)
  • Systemdesign und -integration
  • Hochqualifizierte Fehlerbehebungs- und Integrationsexpertise mit direktem Zugang zu den Personen, die die relevante Komponente entwickelt haben
  • Auswahl an Zubehörtechnologien (Vorbehandlung, Nachbehandlung, Aushärtung, Trocknung usw.)
  • Vollständiges technisches Eigentum an der Lösung – da Fujifilm alle Komponenten liefert
  • Ingenieurskompetenz

Samba – das Herzstück der Eindrucksysteme von Fujifilm

Das Aufspritzen von Tinte auf Papier ist in Consumer-Druckern ein gut etablierter Prozess, aber die Technologie so zu skalieren, dass sie den Qualitäts- und Produktivitätsanforderungen des Industriedrucks gerecht wird, ist nicht einfach. Die Antwort von Fujifilm ist Samba – ein „Druckkopf auf einem Chip“. Dieser Druckkopf wird auf Siliziumwafern hergestellt, ähnlich wie hochintegrierte Schaltkreise in Computern hergestellt werden. Aufgrund seines skalierbaren Designs ermöglicht Samba die Platzierung einzelner Druckköpfe nahe beieinander, um einzelne, eng integrierte Druckbalken zu bilden.

Samba ist ein Quantensprung nach vorne und definiert die Art und Weise, wie Tintenstrahltechnologie entworfen, hergestellt und angewendet wird, neu. Es handelt sich um die erste Piezo-Drop-on-Demand-Tintenstrahlplattform, die tatsächlich großflächigen, hochauflösenden Single-Pass-Tintenstrahldruck ohne die typischen Kompromisse bei Qualität, Redundanz oder Druckbreite ermöglicht.

Hohe Betriebszeit und Zuverlässigkeit für hervorragende Gesamtleistung Kosten für die Inhaberschaft
Das Silizium-MEMS-Design eines Samba-Druckkopfs ist für Billionen Betätigungen ausgelegt, um einen zuverlässigen und profitablen Betrieb zu gewährleisten. Dies ist mit einem patentierten REDIJET®-Tintenrückführungssystem gekoppelt. Dieses System stellt sicher, dass die Tinte ständig in einem geschlossenen Kreislauf zirkuliert, wodurch der Druckvorgang nicht unterbrochen wird, was zu einer unterbrechungsfreien Produktion führt. In Verbindung mit einer Fujifilm-Tinte in einem Drucksystem, das diese Fähigkeit nutzen soll, führt es zu schnellen Startzeiten, vereinfachten Druckkopfreinigungsverfahren und einer gleichbleibenden Druckqualität.

Die Lebensdauer des Samba-Druckkopfs wird in Jahren und nicht in Stunden gemessen und gilt in Fujifilm-Druckbalkensystemen nicht als Verbrauchsmaterial. Letztendlich bedeutet das Design der Samba-Druckleisten, dass es weniger Produktionsabfall, einen geringeren Tintenverbrauch und niedrigere Betriebskosten gibt.

Vorteile von Samba

  • Tintenauftrag mit ultrahoher Auflösung
  • Ausgelegt für Billionen Betätigungen für höchste Zuverlässigkeit
  • Geschlossener Tintenkreislauf für eine unterbrechungsfreie Produktion
  • Schnelle Startzeiten und minimale Druckkopfreinigung und -überholung
  • Geeignet für mehrere Flüssigkeitstypen

Skalierbares Architekturdesign

Die Samba-Technologieplattform von Fujifilm basiert auf einem skalierbaren Architekturdesign, sodass die Druckbreite entsprechend den Anforderungen einer bestimmten Anwendung konfiguriert werden kann. Und aufgrund des trapezförmigen Designs der Samba-Druckköpfe ist eine Skalierung der Druckbalkenbreite ohne Kompromisse bei der Qualität möglich, was zu einem effizienten Systemdesign führt. Darüber hinaus bedeutet die skalierbare Systemarchitektur, dass integrierte Komponenten, elektronische Systeme und Software skaliert werden können, um ein System für die erforderliche Druckbreite und Farbkanäle zu erstellen.

Vom einzelnen Druckkopf bis zur komplexen Mehrkanalkonfiguration
Druckbalkenkonfigurationen können von einem einzelnen Druckkopf, einem Einzelfarbsystem für Codierung, Sprachänderungen oder einfache Werbeversionierung bis hin zu einem Druckbalkensystem mit mehreren Druckköpfen zum Drucken von Vollfarbbildern über größere Druckbereiche skaliert werden.

Umfangreiches Samba-Druckleisten-Portfolio für jede Druckbreite in 40-mm-Schritten

  • Monochrom, Sonderfarben, Prozessfarben
  • Bedrucken von Fahrspuren oder vollständiger Digitaldruck
  • Digitalisieren Sie vorhandene analoge Assets

Mini 4300-Serie: vielseitiges Druckbalkensystem

Der Mini 4300 bietet Geschwindigkeit, Leistung und Konsistenz in kompakter Form. Dies ermöglicht die Integration des Digitaldrucks in eine ständig wachsende Zahl neuer Anwendungen und anspruchsvoller Bedingungen für die Geräteintegration.

Hauptmerkmale

  • Single-Pass-Tintenstrahldrucksystem
  • Jede Druckleiste enthält einen einzelnen Druckkopf mit einer Breite von 1,6 Zoll (40 mm).
  • Bis zu 4 Druckbalken pro System
  • 1200 dpi native Auflösung
  • Geschwindigkeiten bis zu 1000 Fuß pro Minute
  • Monochrom, Sonderfarbe oder 4-farbig
  • Wässrig und UV

Flexibilität für ein breites Spektrum an Märkten
Der Mini 4300 ist mit bis zu vier individuell gesteuerten Druckbalken konfigurierbar. Das System ermöglicht den Druck in einem Durchgang in Schwarzweiß oder Prozessfarbe für eine Vielzahl von Produktionsanwendungen, darunter:

  • Adressierung
  • Codierung und Markierung
  • Serialisierung und Paketverfolgung
  • Schmaler Direktmailing-Aufdruck
  • Codierung für Verbraucher
  • Bilder mit variablen Daten
  • Demonstrationen
  • Tickets und Karten
  • Kurzfristige Änderungen in der Kunst/Bildsprache
  • Gedruckte Elektronik
  • Ablagerung hochwertiger Flüssigkeiten
  • Etiketten

X-BAR: Drop-in-Prägelösung

Der Drop-on-Demand-Tintenstrahldruck des X-BAR-Systems ist zuverlässig, kostengünstig und bietet eine hervorragende Bildqualität bei Schriftgrößen von nur 2 Punkt und 1D-Barcodes von nur 6,7 Mil. Es ist mit älteren Systemen kompatibel und wird durch den erstklassigen technischen Support von Fujifilm unterstützt, um einen reibungslosen Übergang zur modernen Inkjet-Technologie für Direktmailing, Transaktionsdruck, Werbematerialien und mehr zu ermöglichen.

Hauptmerkmale

  • Spurdruck mit 4,5-Zoll- und 9-Zoll-Druckbreitenangeboten
  • Controller, der X-BAR und einige vorhandene ältere Drucker ausführen kann
  • Workflow basierend auf der Seitenbeschreibungssprache IJPDS
  • Keine Sanierung erforderlich
  • Vertraute Benutzeroberfläche zur Unterstützung des Übergangs von veralteter Technologie
  • Modulares Flüssigkeitsmanagement für zukünftige Erweiterungen

12K Printbar: kompaktes Printbar-System

Das 12K Printbar System bringt die 4-Farben-Tintenstrahldrucktechnologie auf ein völlig neues Niveau
verdichtete Form. Es unterstützt den Einsatz bei begrenztem Platzangebot, beispielsweise bei der Integration in
vorhandene Produktionsanlagen.

Das 12K Printbar System ist ein schlüsselfertiges digitales Inkjet-Drucksystem zur Installation auf Ihrer analogen Druckmaschine oder anderen Produktionsanlagen. Es wird am häufigsten zum Hinzufügen variabler Daten zu analogen vorgedruckten Gehäusen (Aufdrucken) verwendet oder kann dies auch sein
Wird verwendet, um eine Digitaldruckfunktion hinzuzufügen, wenn der Wechsel der Druckplatten für kleine Auflagen nicht praktikabel ist. Er hat eine Druckbreite von 127 mm und ermöglicht einen 4-Farben-Tintenstrahldruck mit 1200 dpi. Die Druckbalken nehmen in Druckrichtung nur 53,3 cm ein. Aufgrund ihrer geringen Größe kann der digitale Tintenstrahldruck in viele Arten von Produktionslinien integriert werden, wo dies bisher unpraktisch war.

Schlüsselanwendungen
Das 12K Printbar System kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter:
• Kommerzieller Druck
• Direktwerbung
• Transaktional
• Faltschachteln
• Wellpappe

42K Printbar: skalierbares Printbar-System

Das 42K-Printbar-System wurde entwickelt, um Ihrer herkömmlichen Druckmaschine den Druck variabler Daten in jeder benötigten Druckbreite hinzuzufügen und ist in der Lage, das Medium von Kante zu Kante zu umspannen. Es nutzt den renommierten Samba-Druckkopf von Fujifilm in einer hochgradig konfigurierbaren Form. Mit einem Tintenauftrag von 1200 dpi ist das 42K Printbar-System darauf ausgelegt, Druckanforderungen von Einzelseiten bis hin zu mehreren Seiten in jeder benötigten Druckbreite und mit Druckgeschwindigkeiten von über 300 Metern pro Minute zu erfüllen.

Flexibilität
Da das 42K-System in Ihr System integriert werden kann, können Sie Ihre Produktivität und Kapitalrendite maximieren und gleichzeitig bestehende, veraltete oder proprietäre Arbeitsabläufe unterstützen. Diese werden in unsere Druckcontroller- und Flüssigkeitsmanagementtechnologien integriert, um ein kompaktes und leistungsfähiges System zu liefern, das Ihren Anforderungen an Schwarzweiß-, Farb- oder Spezialdruck gerecht wird.

Hauptmerkmale

  • Modularer Aufbau für typische Pressenbreiten
  • Vorausgerichtet, um Nähte zu vermeiden
  • Optionen für Monochrom-, Sonder- und Prozessfarbdruck
  • Konfigurierbare Software mit von Fujifilm bereitgestelltem Workflow oder Verbindung zu einem bestehenden Kunden-Workflow
  • Keine Sanierung erforderlich
  • Möglichkeit zum Drucken oder vollständigen Digitaldruck

Anwendungen

Nutzen Sie den digitalen Tintenstrahl, um Ihre Produktion zu verbessern

Es gibt Möglichkeiten für die Integration der Fujifilm-Produktpalette an Eindruckdruckleisten in viele verschiedene Arten von Produktionsgeräten und unabhängig vom Format. Dadurch ist es möglich, viele verschiedene Anwendungen durch digitalen Inkjet zu verbessern, von Direktmailing- und Transaktionsanwendungen im Akzidenzdruck bis hin zu Etiketten-, Verpackungs- und industriellen Produktionsprozessen.

Kommerzieller Druck

Direktwerbung

Transaktionsdruck

Verpackung

Industriell

Weitere Informationen …

Erfahren Sie mehr über Imprinting Systems, indem Sie unsere Produktbroschüre herunterladen.

Laden Sie die Broschüre herunter

Jet Press 750S HSM

Digitale B2-Inkjet-Bogendruckmaschine mit idealer Eignung für Faltschachteln

Der neue Standard im Verpackungsdruck

Hochqualitative Digitaldruckmaschine, ideal für Faltschachtelanwendungen

Die Jet Press ist aufgrund ihrer Fähigkeit, Materialien mit einer Dicke von bis zu 0,6 mm in höchster Qualität zu bedrucken, ihrer CMYK-Tinten mit großem Farbraum und der Option einer leistungsstarken, lebensmittelechten Tinte ideal für Faltschachtelverpackungsanwendungen in kleinen Auflagen.

Bis zu

5.400 Blatt/Std

Hochleistung
Bis zu

3.600 Blatt/Std

Gute Qualität
Druckt bis zu

0,6 mm

Kartontafel

Starke Argumente für die Jet Press 750S High Speed

Produzieren Sie Faltschachtelanwendungen in kleinen Auflagen wirtschaftlich

Profitieren Sie von einem breiten Farbspektrum und einem Druck in höchster Qualität, der konsistenter ist als der Offsetdruck

Lebensmittelechte Tinte erweitert die Anwendungsmöglichkeiten auf den indirekten Lebensmittelkontakt

Papierkühlung
Neue Samba-Druckköpfe
Papierzufuhr
Optimiertes Trocknungssystem
Düsenkorrektur
Scannen variabler Daten
Blattstapelung

Nachhaltigkeit

Digitale Drucktechnologie für eine Kreislaufwirtschaft

Lesen Sie, wie Druck in einer Zeit zunehmender Umweltbedenken und CO2-Reduktionsziele „Netto-Null“ nachhaltiger sein kann

Lesen Sie das Whitepaper

Richtig für Ihr Unternehmen?

Erhalten Sie eine persönliche Analyse, ob die Jet Press für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Eine sichere Investition in ein bewährtes System der vierten Generation

Mit über 250 Installationen weltweit ist die Jet Press mit den Samba-Druckköpfen von Fujifilm ausgestattet, die einige der führenden Digitalsysteme auf dem Markt antreiben, und profitiert von über 10 Jahren evolutionärer Entwicklung.

Neuer Qualitätsstandard im Digitaldruck

Die Jet Press 750S High Speed setzt dank einer Kombination grundlegender Fujifilm-Technologien neue Maßstäbe in Sachen Digitaldruckqualität.Das Endergebnis sind atemberaubende, lebendige Farben, hervorragende Hauttöne, außergewöhnlich feine Text- und Liniendetails und unglaubliche flache Farbtöne, die alle auf gestrichenem oderungestrichenem Standardoffsetpapier hergestellt werden.

Die wahrgenommene Druckqualität basiert jedoch nicht nur auf den technischen Leistungsmerkmalen der Maschine. Ein hochwertiger Druck, der sich von anderen Druckerzeugnissen abhebt, besitzt auch einen fühlbaren,emotionalen und physischen Aspekt.Die Jet Press 750S ist die einzige Digitaldruckmaschine, die in dieserKategorie punktet und auch Auftraggeber überzeugt, die an die technischen und immateriellen Qualitäten des Offsetdrucks gewöhntsind.

In vielen Fällen nutzen die Besitzer einer Jet Press 750S ihre Maschine schlussendlich für wesentlich mehr Aufträge, da die Kunden von ihrer Qualität begeistert sind und explizit nach ihr verlangen.

Bahnbrechende Produktivität mit bis zu 5.400 Bogen pro Stunde

Dank ihrer Produktivität von 3.600 Bogen pro Stunde im Hochqualitätsmodus und von 5.400 Bogen pro Stunde im Hochleistungsmodus ist die Jet Press 750S High Speed die schnellste derzeit erhältliche Vierfarb-Inkjetmaschine für den B2-Bogendruck.

Mit der Jet Press 750S kann die Druckerei mehr Aufträge annehmen und mehr Bogen bedrucken als mit mehreren anderen Digitaldruckmaschinen zusammen. Druckereien, die viele kleine oder mittlere Auflagen drucken, revolutionieren mit der Jet Press 750S ihr Geschäft, verbessern ihr Serviceangebot und steigern ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Und da die Jet Press aufrüstbar ist, können Sie mit dem Standardmodell Jet Press 750S beginnen und im Zuge der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens auf das Hochgeschwindigkeitsmodell upgraden, was Ihnen die ultimative Flexibilität bietet.

Die Gesamtproduktivität wird nicht nur von der Höchstgeschwindigkeit der Druckmaschine bestimmt. Die Arbeitsproduktivität kann als der kombinierte Effekt der folgenden Faktoren definiert werden:

1. Vorbereitung der Druckvorstufe

Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S macht die gesamte Vorbereitungs- und Einrichtungszeit einer Offsetdruckmaschine überflüssig. Es müssen keine Platten hergestellt werden, keine Plattenbelichter oder Prozessoren gewartet werden, keine Vorbereitungen getroffen werden, kein Anlaufen der Farbe, kein Bogenabfall und praktisch keine Verbrauchsmaterialien im Drucksaal. Es funktioniert auf die effizienteste Art und Weise – senden Sie einfach das PDF an die Druckmaschine und drucken Sie es aus.

2. Drücken Sie Up-Time

Das zweite entscheidende Element für die Gesamtproduktivität der Druckmaschine ist die Betriebszeit bzw. die Zeit, in der die Druckmaschine zum Drucken verfügbar ist. Die Betriebszeit des Hochgeschwindigkeitsmodells Jet Press 750S ist für eine Digitaldruckmaschine beispiellos. Die Zuverlässigkeitswerte sind mit denen einer Offsetdruckmaschine vergleichbar, da es auf einem Offset-Chassis mit äußerst zuverlässigen Papierhandhabungstechnologien in Kombination mit Samba-Druckköpfen der nächsten Generation basiert . Aktuelle Jet Press-Kunden geben in der Regel Betriebszeitzahlen über 90% an.

3. Drücken Sie auf Druckgeschwindigkeit

Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S ist in der Lage, unglaublich schnell zwischen dem Hochqualitätsmodus mit 3.600 Bogen pro Stunde bei 1.200 x 1.200 dpi und dem Hochleistungsmodus mit 5.400 Bogen pro Stunde bei 1.200 x 600 dpi zu wechseln. Es ist die erste Digitaldruckmaschine, die eine praktische digitale Alternative bietet, die die Möglichkeiten des Offsetdrucks in Frage stellt, ein breites Spektrum an Drucken kostengünstig und mit vergleichbarer Geschwindigkeit zu produzieren.

4. Produktivität auf dem Boden

Das letzte Element, das die Produktivität bestimmt, ist die Zeit, die benötigt wird, um die gedruckten Blätter zu entnehmen und fertigzustellen. Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S verfügt über eine Reihe von Funktionen, die zur Optimierung dieses Prozesses beitragen.

Sortierter Druck: Unabhängig von der Anwendung kann die Jet Press alle Blätter in sortierter Reihenfolge drucken, sodass keine Stapel mit unterschiedlichen Abschnitten gehandhabt werden müssen.

Optimierte Blatttrockenheit: Durch den neuen Trocknungsmechanismus kommen mehr Druckaufträge trocken aus der Druckmaschine. Angesichts der großen Vielfalt an Papiertypen und -stärken, die mit der Jet Press bedruckt werden können, bedeutet das neue Trocknungssystem, dass mehr Papiertypen und mehr Druckaufträge trocken sind, wenn sie aus der Druckmaschine kommen.

Verarbeitung variabler Daten im Duplexbetrieb in voller Geschwindigkeit

Einer der Hauptvorteile des Hochgeschwindigkeitsmodells Jet Press 750S ist seine Fähigkeit, variable Daten zu verarbeiten, wobei die Druckmaschine ein Barcodesystem verwendet, um die Übereinstimmung von Vorder- und Rückseite zu gewährleisten. Der Barcode wird in den Nicht-Bildbereich jedes Blattes gedruckt, unmittelbar nachdem das Papier den Eingabeblattstapler verlässt. Sobald die erste Seite bedruckt ist, werden die Blätter gewendet und erneut in den Blattstapler eingelegt.



Die Druckmaschine liest den Barcode auf jedem Blatt, wenn es den Stapler verlässt, und lädt die korrekten Seiteninformationen herunter, bevor die zweite Seite gedruckt wird (in weniger als zwei Sekunden), wodurch die Übereinstimmung von Vorder- und Rückseite gewährleistet wird.

Die Vorteile dieser Fähigkeit gehen über die offensichtliche Anwendung der Personalisierung variabler Daten hinaus. Aufträge können auch in Seitenreihenfolge „sortiert“ gedruckt werden, um den Endbearbeitungsprozess zu vereinfachen und zu beschleunigen oder die Logistik für die Auftragsverteilung zu verbessern, wodurch die Produktion versionierter Druckaufträge einfach und unkompliziert wird.

Außergewöhnliche Umweltleistung

Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S bietet eine Reihe erheblicher Vorteile für die Umwelt. Dazu gehören die Reduzierung von Rohstoffen, gefährlichen Verbrauchsmaterialien im Drucksaal und Papierabfall sowie die vollständige Eliminierung des Plattenproduktionsprozesses. All diese Vorteile führen dazu, dass die Jet Press einen viel geringeren CO2-Fußabdruck hat als eine gleichwertige Offsetdruckmaschine.

Reduzierung von Rohstoffen und Papierabfällen: Der Vorteil des Digitaldrucks im Hinblick auf die Optimierung der Anzahl der gedruckten Exemplare und die Minimierung von Überläufen ist ein wesentlicher Vorteil der Jet Press. Darüber hinaus wird auch die Anzahl der Rüstvorgänge erheblich reduziert. Bei einigen Kleinauflagen auf älteren herkömmlichen Bogendruckmaschinen kann die Anzahl der Vorbereitungsbögen einen erheblichen Prozentsatz der Gesamtauflage ausmachen, in manchen Fällen bis zu 25%. Dieses Problem wird mit der Jet Press beseitigt, da der Rüstabfall praktisch Null ist.

Eliminierung von Plattenproduktion, Wasser und Abfall: Die Jet Press eliminiert alle Elemente, die bei der Herstellung von Platten erforderlich sind. Dazu gehören die Platten, Plattenbelichter, Prozessoren und die damit verbundene Chemie, Wasser und Abfall. Jedes dieser Elemente eines Plattenproduktionssystems hat im Hinblick auf seinen Lebenszyklus, vom Design über die Herstellung, den Transport und die Nutzung bis hin zur eventuellen Entsorgung, einen erheblichen CO2-Fußabdruck.

Reduzierung gefährlicher Verbrauchsmaterialien im Drucksaal: Die Jet Press macht auch eine Reihe von Drucksaal-Verbrauchsmaterialien überflüssig, die bei einer typischen Offsetdruckmaschine verwendet werden, beispielsweise Feuchtmittel, Sprays und potenziell schädliche VOC-Waschmittel, und reduziert natürlich den Wasserbedarf erheblich. Die Jet Press benötigt neben der wasserbasierten Tinte nur zwei Verbrauchsmaterialien: eine Wäsche für die Tintenstrahldruckköpfe und die Rapid Coagulation Primer-Lösung, die vor dem Drucken auf das Papier aufgetragen wird.

Geringerer CO2-Fußabdruck: Fujifilm führt für alle von ihm hergestellten Produkte eine Analyse des CO2-Fußabdrucks über den gesamten Lebenszyklus durch, ein Prozess, der Produktdesign, Herstellung, Transport, Nutzung und eventuelle Entsorgung berücksichtigt. Daher schätzt das Unternehmen, dass der CO2-Fußabdruck des Hochgeschwindigkeitsmodells Jet Press 750S im Vergleich zu einer entsprechenden B2-Bogendruckmaschine (interne Schätzung) etwa 251 TP24T geringer ist.

Blätter können problemlos recycelt werden: Die Umweltleistung des Hochgeschwindigkeitsmodells Jet Press 750S wird durch die Möglichkeit, die von der Druckmaschine bedruckten Bögen problemlos recyceln zu können, noch weiter verbessert. Bei normalen Tinten auf Wasserbasis können Tintenpigmente in die Struktur des Papiers einsinken, was das Deinken erheblich erschwert. Die auf der Jet Press verwendeten VIVIDIA HS-Tintenpigmente versinken nicht in der Struktur des Papiers und lassen sich daher beim Deinking- und Recyclingprozess viel einfacher entfernen. Die Verwendung des Rapid Coagulation Primer im Modus „Hohe Qualität“ verbessert die Deinkbarkeit noch weiter.

Normale wasserbasierte Tinten

Jet Press im Modus „Hohe Qualität“.

Hervorragende Substratvielfalt und Veredelungsoptionen

Drucken auf standardmäßig gestrichenem und ungestrichenem Offsetpapier: Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S unterscheidet sich von vielen anderen Digitaldruckmaschinen dadurch, dass es eine Auswahl an Standard-Offsetpapier verwenden kann, sodass in vielen Fällen nicht mehr auf spezielles beschichtetes Digitalpapier zurückgegriffen werden muss. Dies bedeutet beispielsweise, dass eine Druckerei von den aktuellen Papiervorräten profitieren kann, wodurch die Lagerhaltung vereinfacht und die Kosten gesenkt werden. Das bedeutet aber auch, dass auf der Jet Press gedruckte Aufträge möglicherweise kostengünstiger sind als auf anderen Digitaldruckmaschinen gedruckte Aufträge, da das Papier kostengünstiger ist.

Finishing-Lösungen: Die von Jet Press bedruckten Bögen wurden getestet und haben sich als kompatibel mit einer Vielzahl analoger und digitaler Beschichtungs-, Folierungs-, Laminierungs- und Schneidelösungen erwiesen. Zur Anbindung an Online-Beschichtungslösungen ist auch eine automatische Brücke erhältlich.

Unterstützung für schwereres Faltschachtelmaterial: Die Jet Press kann für schwerere Faltschachtelmaterialien mit einer Dicke von 0,2 bis 0,6 mm modifiziert werden. Dies macht es ideal für den Druck von Verpackungsanwendungen in kleinen Auflagen.

Drucken auf leichtem 90-Mikron-Papier:

Die Jet Press kann auf 90-Mikron-Standard-Offsetpapier drucken und eignet sich daher ideal für Anwendungen wie leichte Faltkarten oder Broschüren.

Drucken Sie auf schwerem 340-Mikron-Papier:

Die Jet Press kann auf 340-Mikron-Papier drucken und eignet sich daher ideal für Anwendungen wie Ordner und sogar Werbeverpackungen. Für anspruchsvollere Faltschachtelanwendungen kann die Presse so modifiziert werden, dass sie Karton mit einer Dicke von bis zu 600 Mikrometern verarbeiten kann.

Die Druckmaschine ist viel einfacher zu bedienen, hat deutlich weniger Ausfallzeiten und bietet größere Vorteile für die Umwelt, sodass wir mit der Investition nicht zufriedener sein könnten.

Deutscher Brodbeck | Ebro-Farbe

Fallstudie lesen

Traditionell haben Verpackungskunden daran gezweifelt, dass eine Digitaldruckmaschine die Qualität des Litho- oder Flexodrucks erreichen kann. Unsere Kunden waren jedoch von der Qualität der Jet Press äußerst beeindruckt – sie ist mittlerweile die Benchmark-Plattform in diesem Bereich.

Mohamed Toual | CEO, Verpackung für Profis

Fallstudie lesen

Laden Sie das Fallstudienbuch herunter

Lesen Sie über viele weitere Jet Press-Besitzer, die ihre Ziele erreichen.

Anwendungen

Perfekt zum Verpacken

Das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S ist ideal, um die Anforderungen von Markeninhabern und Planern zu erfüllen, die eine größere Marktpräsenz erzielen und ihre Produkte von der Konkurrenz abheben möchten. Da es in der Lage ist, Verpackungen in Kleinauflagen wirtschaftlicher als mit herkömmlichen Verfahren herzustellen, kann es dazu beitragen, Lagerbestände zu reduzieren, Lieferketten zu optimieren und qualitativ hochwertige, maßgeschneiderte Verpackungen in viel kürzeren und häufigeren Auflagen herzustellen.

Faltschachtelverpackung

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 5.400 B2-Blättern pro Stunde und einem variablen Datendruck bei voller Geschwindigkeit eignet sich die neue Jet Press ideal für den Druck versionierter Verpackungsmaterialien in Kleinauflagen, die an bestimmte Veranstaltungen, Orte oder Werbeaktionen im Geschäft angepasst werden sollen.

Lebensmittelechte Tinte für indirekten Lebensmittelkontakt

Diese neue wasserhaltige, lebensmittelechte Tinte mit geringer Migration entspricht den strengen Vorschriften für den primären Lebensmittelkontakt, einschließlich der Schweizer Verordnung 817.023.21 und der Verordnung 1935/2004 der Europäischen Kommission, und wurde speziell für den Einsatz mit Inline- (über eine Brücke) und Nearline-UV- oder UV-Strahlung entwickelt wässrige Beschichtungen.

Weitere Informationen …

Erfahren Sie mehr darüber, warum das Hochgeschwindigkeitsmodell Jet Press 750S ideal für die Faltschachtelproduktion in kleinen Auflagen ist

Laden Sie die Broschüre herunter
de_DEGerman